Texas Instruments: Entwicklungplattform für DaVinci-Technologie

Bei Texas Instruments ist eine Entwicklungsplattform für Digital-Video verfügbar, die auf die Digital Media Prozessorfamilie DM643x abgestimmt ist.

Mit der DM6437 DVDP (Digital Video Development Platform) mitgeliefert wird ein komplettes TMS320DM6437 Evaluierungsmodul, das eine komplette DaVinci-Entwicklungsumgebung inklusive aller Werkzeuge und Software enthält. Der Preis für dieses Komplettpaket liegt laut Herstellerangaben unter 500 Dollar. Die Entwicklungsplattform ist während des gesamten Entwicklungsprozesses einsetzbar. Anwendungsbereiche sind beispielsweise Unterhaltungssysteme im Flugzeug, IP-Internet-Kameras, Video-Handys oder Überwachungseinrichtungen.

Die Prozessoren der Familie DM643x, für die die Plattform ausgelegt ist, sind laut Texas Instruments die ersten Nur-DSP-Prozessoren, die die DaVinci-Technologie unterstützen und so leistungsstark sind, das sie H.264-Video-Encoding mit einer D1-Auflösung ermöglichen und in der Lage sind das komplette Video, Audio und Networking einer Zielapplikation zu übernehmen, beispielsweise für eine IP-basierte Überwachungskamera.

Die DM6437 DVDP bietet vollständigen Zugang zur DaVinci-Software und Entwicklungsinfrastruktur. Der Anwender arbeitet nicht mehr direkt mit Codecs sondern über einfache Programmierschnittstellen mit dem DaVinci Codec Engine. Dies vereinfacht die Erzeugung von Video-, Bild- und Ton-Anwendungen. Die DM6437 Entwicklungsplattform ist ab sofort als Beta-Version für 495 Dollar verfügbar.