Swissbit im Aufwind

Der schweizer Hersteller für Speichermodule erzielte im ersten Quartal 2007 mit 46 Mio. CHF den höchsten Umsatz seit Firmengründung.

»Wir sehen das Umsatzwachstum nicht zuletzt als Ergebnis unserer Ausrichtung auf die Geschäftsfelder Systembuilder&Reseller sowie Industrie/OEM«, erklärt Roger Knobel, Swissbit CEO. Als Ziele für das Jahr 2007 nennt das Unternehmen den Ausbau des Flash- und DRAM-Segments sowie der Aufbau von Partnerschaften und Vertriebskanälen in Brasilien.