Stühlerücken bei Cadence: Mike Fister tritt zurück

Nach nur knapp vier Jahren räumt Mike Fister überraschend seinen CEO-Stuhl bei Cadence. An seine Stelle tritt ein dreiköpfiges »Interim Office of the Executive«, das das Tagesgeschäft übergangsweise führen soll.

Als Mitglieder dieses »Interim Office« wurden vom Aufsichtsrat des EDA-Spezialisten folgende Personen berufen: John B. Shoven, Chairman of the Board of Directors von Cadence (er nimmt die innerhalb des Gremiums die Position des Interim Executive Chairman wahr), Lip-Bu Tan, bei Cadence seit 2004 als Director tätig (Tan wurde zum Interim Vice Chairman ernannt), und Kevion Palatnik, Senior Vice President und Chief Finacial Officer. Charlie Huang, Senior Vice President Business Development wurde zum »Chief of Staff of the Interim Office of the Chief Executive« berufen.

Für Insider kam der Rücktritt von Mike Fister nicht ganz überraschend. Immer wieder wurde in der Vergangenheit über unterschiedliche Ansichten in der strategischen Ausrichtung gemunkelt. Mit dazu beigetragen dürfte auch der gescheiterte Übernahmeversuch von Mentor Graphics. Dass Fisters Rücktritt nicht allzu harmonisch verlief, belegt die Pressemitteilung. Erst im unteren Teil dankt John Shoven in knappen Worten Mike Fister für seine Tätigkeit. Details über das zukünftige Wirken des Ex-CEOs wurden nicht erwähnt. Die Auswahl eines neuen CEOs wurde in die Hände eines Such-Komitees gelegt, das von John Shoven und Lip-Bu Tan geführt wird.

Mike Fister ist nicht der einzige, der das Unternehmen verlässt. Mit ihm treten Kevin Bushby, Executive Vice President Worlwide Field Operations, James S. Miller, Executive Vice President Products and Technologies, William Porter, Executive Vice President and Chief Administrative Officer, sowie R.L. Smith McKeithen, Executive Vice President Corporate Affairs, mit sofortiger Wirkung zurück. Die einzige Position, die von diesen vieren wieder besetzt wird, ist die von Kevin Busby. Ihm folgt Thoas Coolex, der bislang als Corporate Vice President Field Marketing fungierte.