Structured-ASIC-Design-Flow ist ITAR-compliant

Der Design- und Fertigungs-Flow für die HardCopyII Structured ASICs von Altera entspricht nun den ITAR-Anforderungen (International Traffic in Arms Regulations).

Damit können auch Entwickler militärischer Anwendungen den HardCopyII Design Flow nutzen und problemlos von einem FPGA für das Prototyping auf ein Structured ASIC für die Serie migrieren. Mit der Quartus II Entwicklungs-Software von Altera können Entwickler einen Prototypen basierend auf Stratix II FPGAs entwickeln und ihr Design verifizieren. Nach dem Test wird das Design verschlüsselt und zum ITAR-Design-Center von Altera geschickt. Dort wird das Design auf Einhaltung der Fertigungsanforderungen für HardCopyII überprüft. Vor der Fertigung der Wafer schickt Altera wieder einen verschlüsselten Report zum Kunden zur Überprüfung zurück.

###Altera###, Tel. (089) 321 825-0, Fax (089) 321 825-79