STMicroelectronics: Schutz für xDSL-Anwendungen

Mit der neuen SMP80MC-Familie hat STMicroelectronics die ersten Überspannungsableiter mit Mikro-Kapazität auf Halbleiterbasis entwickelt, deren Sperrschicht-Kapazität nicht von der Durchbruchspannung des Bausteins abhängt.

Die Komponenten der TRISIL-Serie sind für den Schutz von ADSL/VDSL-Modems und ähnlichen teilnehmerseitigem Kommunikations-Equipment mit hohen Bitraten ausgelegt. Als erste Bausteinfamilie verkraftet sie wiederholte Peak-Stromimpulse von 80 A im Verbund mit einer Kapazität von nur 12 pF (typ.). Zu den wichtigen Parametern der Bausteine zählen der Spannungsbereich von 120 bis 270 V, der maximale Leckstrom von nur 2 µA, die maximale Durchbruchspannung von bis zu 345 V und der minimale Haltestrom von 150 mA.

Die Bauelemente werden in oberflächenmontierbaren SMB-Gehäusen geliefert. ST fertigt sie bereits in Stückzahlen, ihr Preis beträgt bei einer Abnahmemenge von 2500 Stück 0,18 Dollar.