STMicroelectronics: MCUs auf Basis von Cortex-M3

Die STM32-MCUFamilie von STMicroelectronics basiert auf dem Cortex-M3-Core von ARM. Die Controller decken eine Speicherkapazität von 32, 64 und 128 KByte Flash ab.

Laut Frédéric Gaillard, Microcontroller Division / MLD Product Marketing Engineer von STMicroelectronics, zeichnen sich die neuen Controller durch ein neues Maß an Leistungsfähigkeit und Energieeffizienz aus, die ihresgleichen in der Industrie sucht. Es gibt zwei Varianten: Die Einstiegsvariante (Access Line), bei der der M3-Core mit einer Taktfrequenz von 36 MHz getaktet ist, und die Performance-Variante mit 72 MHz. Die Bemusterung der Controller soll in Kürze beginnen.