Spansion: Neue MirrorBit-Eclipse-Architektur

Die neue MirrorBit-Eclipse-Architektur von Spansion kombiniert Flash-Speicher der Typen MirrorBit NOR, ORNAND und QuadFlash auf einem einzigen Stück Silizium.

MirrorBit Eclipse ist zu den bereits existierenden Chipsets kompatibel und lässt sich in Mobiltelefonen sowie in tragbaren Multimedia-Geräten implementieren. Laut Unternehmensangaben können Handy-Hersteller damit bis zu 30 Prozent der Bauteilekosten für das Speicher-Subsystem einsparen und Produkte in kürzerer Zeit auf den Markt bringen.

Spansion erwartet erste Produkte für das dritte Quartal 2007. Weiterhin plant das Unternehmen, im Verlauf dieses Jahres, MirrorBit-Eclipse Produkte anzubieten, die  Spansion in 65-nm-Technologie auf 300-mm-Wafern fertigen wird.