Sie sind hier: HomeRubrikenHalbleiterSonstiges

STMicroelectronics/ClevX: Referenzdesigns für sichere portable Speichermedien

STMicroelectronics und ClevX haben ein mit dem Security-Controller »DataLock« von ClevX abgesichertes und verschlüsseltes, portables Speichermedium mit drahtloser Anwender-Authentifizierung per Bluetooth Smart entwickelt.

Mit der von STMicroelectronics [1] und ClevX entwickelten Technik können Anwender von ihrem Smartphone oder Wearable aus mit sicheren portablen Speichermedien (XTS-AES 256-Bit-Verschlüsselung der gesamten Disk) interagieren. Die Anwenderdaten auf dem Laufwerk sind komplett verschlüsselt und lassen sich per Single- oder Multi-Factor-Authentifizierung freigeben oder sperren. Die Technik eignet sich aus Unternehmenssicht für private, geschäftliche und industrielle Anwendungen wie zum Beispiel Healthcare-, Home Automation-, Sicherheits-Applikationen und Zugangskontrollsysteme, sowie portable Datenspeicher.

ST und ClevX bieten Referenzdesigns für sichere portable Speichermedien (Flash-Speicher, Harddisks und SSDs) an. Diese Designs nutzen die Bluetooth Smart-Chips (BlueNRG) von ST und die Mikrocontroller der STM32L0-Reihe und sind umgehend für Lizenzierungen und Partnerschaften verfügbar. Sie enthalten zusätzlich zu den entsprechenden Smartphone- und Wearable-Apps auch ST/ClevX-basierte Hardware und Firmware.

Die Referenzdesigns von ST und ClevX sind an kein bestimmtes Host-Betriebssystem gebunden. USB-Laufwerke mit DataLock-Technologie lassen sich auf allen Computerplattformen und Embedded-Systemen einsetzen und halten mehrere einfach anzuwendenden Sicherheitsebenen bereit (darunter ein drahtloser Ver- und Entriegelungsmechanismus, Telefon als Authentifizierungsfaktor, Telefon + PIN oder Telefon + PIN + Benutzerkennung/Ort/Zeit). Die Referenzdesigns unterstützen USB Remote Management.