Silicon Sensor AG plant Kapitalerhöhung

Die Silicon Sensor International AG will eine Kapitalerhöhung um 352.250 Aktien durchführen. Vorstand und Aufsichtsrat haben gestern beschlossen, das Grundkapital entsprechend gegen Bareinlage zu erhöhen.

Die Kapitalerhöhung wird unter Ausschluss des Bezugsrechts durchgeführt und über eine renommierte Privatbank bei institutionellen Investoren platziert. Die Bank hat sich verpflichtet die neuen Aktien zum Preis von 17,50 Euro pro Aktie an einen bereits bekannten institutionellen Anleger zu platzieren, welcher die Aktien von der Bank vollständig übernehmen wird. Der neue Investor wird die Silicon Sensor International AG als Aktionär langfristig bei ihrem weiteren Wachstum begleiten. Die Mittel aus dieser Kapitalerhöhung verstärken die Finanzierungsbasis der Silicon Sensor International AG für das geplante weitere Wachstum.