Silicon Labs übernimmt Mixed-Signal-Spezialisten

Für 80 Millionen Dollar übernimmt Silicon Laboratories den amerikanischen Mixed-Signal-Spezialisten Integration Associates.

Integration Associates mit Sitz im Silicon Valley, ist ein Fabless-Hersteller der ASSPs für drahtlose und drahtgebundene Kommunikation sowie für Power Management entwickelt.

Besonderes Interesse hat Silicon Labs an den »short-range-wireless«-Produkten von Integration Associates wie etwa für die »Home Automation« oder für die Zähler-Fernablesung. Auf diesem Markt ist Silicon Labs bisher nicht vertreten.
Außerdem ergänzen die Produkte von Integration Associates, das Audio- und Power-Management-Portfolio von Silicon Labs.

Integration Associates erzielt einen Jahresumsatz von rund 24 Mio. Dollar. Silicon Labs wird außerdem die rund 100 Ingenieure von Integration Associates übernehmen. In Europa hat das Unternehmen Design-Zentren in Ungarn, Portugal und Großbritannien.  Die Übernahme soll im nächsten Jahr abgeschlossen sein.