Serielles 1-MHz-EEPROM mit Kapazitäten bis 1 MBit

STMicroelectronics hat 1 MHz Serial EEPROMs mit serieller Schnittstelle und Kapazitäten von 256 KBit, 512 KBit und 1 MBit vorgestellt.

Dank ihrer Kompatibilität zur I²C-Betriebsart »Fast-Mode-Plus« sind die erzielten Datenraten 2,5-mal höher als im I²C-Fast-Mode. Bei 1 MHz kann der M24M01-HR eine Daten-Transaktion von 1 MBit in einer Sekunde abwickeln, während der 256-KBit-Baustein M24256-BHR eine Viertelsekunde benötigt und der M24512-HR (512 KBit) eine halbe Sekunde.

Das zweiadrige Serial EEPROM unterstützt mehrere Zugriffsarten, darunter ein Byte-Write-Modus sowie Page-Write-Betriebsarten mit 64, 128 und 256 Bytes, Random Read und Sequential Read sowie automatische Adress- Inkrementierung.

Ein Write-Control-Eingang steht zur Verfügung, und die drei Chip-Enable-Pins ermöglichen das Zusammenschalten von bis zu acht Bausteinen an einem Bus.

Günstig für die Verwendung in Systemen mit niedriger Spannung oder solchen mit Standard-Betriebsspannungen ist ferner, dass es die drei Kapazitäten in Versionen für Versorgungsspannungen von 1,8 bis 5,5 V und 2,5 V bis 5,5 V gibt.

Es besteht die Auswahl unter drei oberflächenmontierbaren Gehäusen, darunter das TSSOP8 und ein SO-8 mit einer Breite von 3,8 mm und einer Höhe von 1,2 mm bzw. 1,75 mm. Sämtliche Gehäuse nutzen die ECOPACK-Technologie von ST, die den internationalen Vorschriften für umweltfreundliche Gehäuse wie etwa der RoHS-Direktive der europäischen Union entspricht.