Texas Instruments Schutz vor hohen Netzspannungen

Die neuen Digitalisolations- und Delta-Sigma-Modulatorfamilien von TI tragen mit ihrer verstärkten Isolation dazu bei, elektronisches Equipment vor hohen Netzspannungen zu schützen. Michael Seidl, System Architect von TI, erklärt anhand einer Demonstrationsschaltung die Wirkungsweise.

Die ISO7842-Familie enthält verstärkte Isolatoren mit der höchsten Spannungsfestigkeit der Industrie und wartet erstmals mit einer Isolationsbarriere auf, die über eine Mindestlebensdauer von 40 Jahren hinweg eine Arbeits-Durchbruchspannung von 1.500 Vrms verkraftet. Die Delta-Sigma-Modulatorfamilie AMC1304 zeichnet sich durch klassenbeste Präzision und geringste Leistungsaufnahme aus und verbindet dies mit einer verstärkten Isolation für die Überwachung von Stromshunts.