Sasco Holz und Nichicon: Ausbau des Passiv-Angebots

Nichicon, Hersteller von Aluminium-Elektrolyt-Kondensatoren, und die »Arrow Central Europe«-Gruppe haben den Abschluss eines Franchiseabkommens bekannt gegeben.

Ab sofort vertreibt Sasco Holz als »Solution-Distributor« alle Artikel der Nichicon in Zentraleuropa sowie in Osteuropa und den GUS-Ländern. Das Angebotsspektrum des japanischen Herstellers umfasst neben Alu-Elkos auch EverCaps, Tantals und Folienkondensatoren sowie Thermistoren und Hybrid-ICs. Der neue Franchisevertrag erweitert das Spektrum der Sasco Holz im Bereich der passiven Bauelemente und verschafft Nichicon einen breiteren Zugang zu den wichtigsten Absatzmärkten Europas.

»Unsere Unternehmensphilosophie, mit einem breiten Portfolio und großem technischen Know-how die Lücke zwischen der Broadline- und Spezialdistribution zu schließen, umfasst selbstverständlich nicht nur Halbleiter«, so Paul Scholten, General Manager des Distributors Sasco Holz. Immerhin, so Scholten weiter, stammten zwischen 75 und 80 Prozent aller verbauten Artikel auf einer Leiterplatte aus dem Bereich der passiven und elektromechanischen Bauelemente. Mit Nichicon habe man einen Partner gewonnen, der das bestehende Produktportfolio ideal ergänze. Zum breiten Lieferspektrum des Herstellers zählen vor allem Aluminium-Elektrolyt-Kondensatoren und Tantals, die in dieser Form bisher noch nicht Bestandteil der Sasco-Holz-Linecard waren.