RS485-Transceiver bis 20 MByte/s

Die neuen RS485/422-Transceiver-ICs der Typen LTC2856-1, LTC2857-1 und LTC2858-1 von Linear Technology sind für Datenübertragungsraten bis 20 MByte/s ausgelegt, die Typen LTC2856-2, LTC2857-2 und LTC2858-2 für Datenraten bis 250 kBit/s.

Sie arbeiten mit 5 V und begrenzen die Anstiegsgeschwindigkeit des Ausgangssignals, um HF-Emissionen aus Geräten und Datenkabeln zu minimieren. Dank eines verbesserten ESD-Schutzes an den IC-Anschlüssen widerstehen die Transceiver elektrostatischen Entladungen bis ±15 kV (Human Body Model), ohne dass Latchup auftritt oder das IC Schaden nimmt. Die ICs arbeiten sicherheitsgerichtet: Bei offenen oder kurzgeschlossenen Eingängen gehen die Ausgänge automatisch in den High-Zustand über.

Die Empfänger in den ICs LTC2856/LTC2857/LTC2858 haben einen Eingangs-Lastfaktor von einer achtel Lasteinheit, d.h. es können bis zu 256 Geräte am Bus betrieben werden. Im deaktivierten Zustand oder bei abgeschalteter Betriebsspannung sind die Ausgänge der ICs über den gesamten Gleichtaktspannungsbereich hochohmig. Eine interne Ausgangsstrombegrenzung und Übertemperaturschutzschaltung verhindern eine zu hohe Leistungsaufnahme bei exzessiver Busbelastung.