Renesas entwickelt SoCs mit Magma-Tools

Renesas setzt auf Blast-Fusion von Magma zur Steigerung der Geschwindigkeit und der Einsatzmöglichkeiten von SoCs der nächsten Generation für automobile Navigationssysteme.

Renesas nutzt die Blast-Fusion-, Blast-Noise-, Blast-Rail- und Blast-Yield-Designsoftware von Magma um eine neue System-on-Chip (SoC)-Lösung zu entwickeln, die bessere Performance und größere Ressourcen für automobile Navigationssysteme liefert.

Der damit entwickelte SH7775-32-Bit-Single-Chip-Prozessor von Renesas, mit 600 MHz Rechenleistung, erreicht 1 GIPS (Giga-Instructions-Per-Second) und bis zu 4,2 GFLOPS (Giga-Floating-Point-Operations-Per-Second). Außerdem bietet er eine bis zu 50 Prozent bessere Performance als die Vorgänger-Generationen.

Mit Hilfe von Magmas integrierter physikalischer Design-Möglichkeiten konnte Renesas diese Leistungs-Steigerungen beim SH7775 realisieren und die Time-to-Market für dieses komplexe Bauteil verringern.