ProDesign und Mentor Graphics mit OEM-Vereinbarung

ProDesign und Mentor Graphics haben eine weltweite OEM-Vereinbarung über die Integration von Mentor Graphics Precision Synthesis in ProDesigns CHIPit-Manager-Pro-Software unterzeichnet.

Die Integration der angepassten Precision Synthesis Version in den CHIPit-Manager-Pro soll ProDesign-Kunden eine erhöhte Leistung und Qualität von Ergebnissen (QoR) von Mentor Graphics FPGA-Synthese-Software bieten. Außerdem ermöglicht die integrierte Lösung es ProDesign, als »One-Shop-Stop« für skalierbare Prototyping-Plattformen aufzutreten.

»Die Integration von Precision Synthesis war ein wichtiger Schritt für ProDesign und bringt uns einen Schritt näher an unser Ziel, ein leicht zu bedienendes high-speed ASIC-Verifikationssystem mit einem Design-Implementation-Flow auf Knopfdruck, mit kurzer Kompilierungszeit und integriertem Debugging für 100 Prozent Sichtbarkeit anzubieten«, sagt Gunnar Scholl, Direktor Marketing & Business Development bei ProDesign.

ProDesign übernimmt in Zukunft auch den Support für den kompletten ASIC-Design-Implementierungsprozess einschließlich des direkten Supports für das integrierte Precision Synthesis Tool. »Diese Vereinbarung mit ProDesign ist wichtig für uns, da wir den steigenden Erfolg von CHIPit auf dem hardware-gestützten Verifikationsmarkt sehen«, sagt Daniel Platzker, Product Line Director, FPGA Synthesis Devision bei Mentor Graphics.