PolyIC: Gedruckte Schaltungen von der Rolle

Weltpremiere in Franken: PolyIC ist es gelungen, in Rolle-zu-Rolle Druckprozessen erstmals Prototypen von 13-MHz-RF-Tags herzustellen.

Die Tags bestehen aus gedruckten polymerelektronischen Komponenten, die auf folienbasierten Antennen aufgebracht werden. Mit den gleichen Prozessen realisierte PolyIC auch logische Schaltungen, etwa in Form von Ringoszillatoren. »Wir sind nun in der Lage kilometerweise elektronische Schaltungen von der Rolle zu drucken«, freut sich Geschäftsführer Wolfgang Mildner, »die Welt druckbarer, preisgünstiger RFID-Tags liegt nun vor uns!« Mehr darüber berichtet die »Markt&Technik« in ihrer Ausgabe 40 vom 6. Oktober auf Seite 1.