PolarProII: Programmierbare Plattform für mobile Anwendungen

QuickLogic präsentiert eine neue CSSP-Plattform (Customer Specific Standard Product) für den Einsatz in portablen Produkten: PolarPro II

Die Plattform erweitert das PolarPro-Konzept für extrem Strom sparende Geräte um eine flexiblere I/O-Struktur, bessere Reaktionsfähigkeit für den Very Low Power (VLP) Standby-Modus, mehr Konfigurations-Flexibilität für das integrierte SRAM des Bauteils sowie weitere neue Features, mit denen sich Platzbedarf auf der Leiterplatte und Bauteilzahl verringern lassen.

Zur Senkung des dynamischen Stromverbrauchs lässt sich die Core-Spannung jetzt auf bis zu 1,5 V absenken. Zusätzlich bietet die Plattform einen VLP-Modus, mit dem sich der Bauteilbetrieb anhalten lässt, wobei der statische Strom auf weniger als 5 µA absinkt. Das Ein- und Ausschalten des VLP-Modus dauert nur 10 µs. Die erste Plattform der PolarPro II Produktfamilie wird im April in Mustern erhältlich sein. Danach folgen weitere Produkte aus der Familie. Die Bauteil-Kapazität umfasst bis zu 27 CBBs (Customizable Building Blocks). Mit dieser Größe können Anwender die Fähigkeiten ihrer Mobilprodukte um eine große Palette an Funktionen erweitern. Beispiele dafür sind High-Speed UARTs, SDIO-Interfaces sowie CPRM-Sicherheitsfunktionen.