»Platform Studio« als Version 8.1i

<p>Die Toolsuite »Platform Studio« von Xilinx für die Entwicklung von Embedded-Anwendungen ist jetzt als Version 8.

Die Toolsuite »Platform Studio« von Xilinx für die Entwicklung von Embedded-Anwendungen ist jetzt als Version 8.1i erhältlich. Sie unterstützt Designs für die FPGAs der Serien »Virtex-4«, »Virtex-II Pro«, »Spartan-3« und »Spartan-3E« des Unternehmens, die »PowerPC«-Hard-Prozessor-Cores und »MicroBlaze«-Softcore-Prozessoren enthalten. Eine neue, intuitiver als bisher bedienbare grafische Benutzeroberfläche beschleunigt die Plattform-gestützte Entwicklung, indem sie Aufgaben, die sich häufig wiederholen, vereinfacht. Der »System-Block-Diagramm-Viewer« erlaubt es Ingenieuren, die gesamte Systemhierarchie zu veranschaulichen und dann mit Hilfe des Design-Report-Generators eine detaillierte Design-Dokumentation zu erstellen. Neu ist auch das »System-Assembly-Panel«, das die farbcodierte grafische Darstellung der Verbindungen ermöglicht. Es hilft zusammen mit der »click-to-connect«-Funktion, bei der Bearbeitung von Bussen inkompatible Verbindungen zu vermeiden. Vereinfachte Filtermöglichkeiten erlauben es den Entwicklern zudem, rasch kundenspezifische Design-Darstellungen zu erzeugen. Intuitive Dialogfunktionen zur Suche und Konfiguration von IP-Cores sind ebenfalls vorhanden.

Xilinx
Telefon: (089) 93088-0, Telefax: (089) 93088-188