Performance-Schub für Altera-Bausteine

Die FPGA-Synthesesoftware »Synplify Pro« und der DSP-Synthesesoftware »Synplify DSP« von Synplicity unterstützen die Stratix-III-FPGAs von Altera.

Die an den Tools vorgenommenen Optimierungen geben Designern die Möglichkeit, ehrgeizige Vorgaben in Sachen System-Performance und Markteinführungszeit einzuhalten und gleichzeitig die benötigte Fläche zu minimieren. Synplify Pro bedient sich eines Timing-getriebenen Synthese-Konzepts. In Verilog oder VHDL geschriebene Designs werden von der Software compiliert, optimiert und in effiziente, leistungsfähige Netzlisten für die neuen Stratix III Bausteine umgewandelt.

Zusätzlich generiert die Synplify Pro Software Constraints im SDC-Format, die für das Placement und Routing an die Altera-Designsoftware Quartus II weitergereicht werden können. DSP-Designer, die die neuen Stratix III Bausteine verwenden, erhalten einen kompletten, vom DSP-Algorithmus bis zur Implementierung reichenden Flow mit dem ESL-for-DSP-Tool, Synplify DSP und der Synthese-Software Synplify Pro von Synplicity. Der Flow unterstützt das DSP-Design auf verschiedenen Abstraktionsebenen und stellt gleichzeitig Synthese- und Optimierungs-Technologien zur Verfügung, die die neuen DSP-Ressourcen der Stratix III FPGAs nutzen.

###Synplicity Deutschland###, ###willi@synplicity.com###
Tel. (089) 944 90-200, Fax (089) 944 90-402