ON Semiconductor übernimmt AMIS

Der Halbleiterhersteller ON Semiconductor mit Sitz in Phoenix/Arizona hat den Vertrag über den Kauf von AMIS Holdings unterzeichnet.

Die Aktien der Muttergesellschaft von AMI Semiconductor haben einen Wert von 915 Millionen Dollar. Der kumulierte Umsatz beider Unternehmen betrug in den vergangenen zwölf Monaten zusammen 2 Milliarden Dollar; das EBITDA liegt bei über 500 Millionen Dollar. Durch die Transaktion erhalten AMIS-Aktionäre für jede Aktie 1,15 Aktien der Stammaktien von ON Semiconductor. Der Wert je Aktie liegt laut Schlusskurs vom 12. Dezember 2007 bei 10,14 Dollar. Damit werden künftig die bisherigen ON-Semiconductor-Aktionäre 74 Prozent des fusionierten Unternehmens halten und die AMIS-Aktionäre 26 Prozent.

AMIS steuert unter anderem neue Produkte in den Bereichen Medizin- sowie Luft- und Raumfahrt-Technik bei, die das Geschäft von ON Semiconductor in Automotive und Industrie ergänzen.