NXP und CoWare: Strategische Partnerschaft für ESL-Technologien

CoWare und NXP haben eine strategische Partnerschaft vereinbart, durch die NXP konzernweit die ESL-Technologien von CoWare einführt.

Außerdem haben beide Partner einen Dienstleistungsvertrag unterschrieben, der den sofortigen Support dieser Technologien in NXPs Business Units zum Inhalt hat. Durch diese Partnerschaft verspricht sich NXP eine Reduzierung der »Time to Market« und eine Vorreiterrolle beim Systemdesign sowie beim Design für ESL-Applikationen und virtuelle Plattformtechnologien.

»Wir setzen ESL-Technologien innerhalb von NXP seit Jahren ein und haben deren Vorteile erkannt. Wir sind zu der Erkenntnis gelangt, dass es an der Zeit sei, diese anhand einer kommerziellen Lösung zu standardisieren. Die strategische Partnerschaft mit CoWare unterstreicht unsere geteilten Ansichten, dass der Einsatz von ESL-2.0-Technologien es NXP erlaubt, innovative Produkte schneller auf den Markt zu bringen«, erklärte Rene Penning de Vries, Senior Vice President und Chief Technologie Officer von NXP.

Zusätzlich zu der strategischen Partnerschaft entwickeln CoWare und NXP zusammen standardisierte Modellierungssprachen und Methodiken, basierend auf SystemC und dem Transaction Level Modeling (TLM).