Personalwechsel Neuer Deutschland-Chef bei NXP

Ruediger Stroh ist neuer Vorsitzender der Geschäftsführung der NXP Semiconductors Germany GmbH.

Ruediger Stroh ist neuer Geschäftsführer für Deutschland bei NXP. Er löst damit Dr. Volker Kuckhermann ab.

Stroh ist bereits »Executive Vice President« beim NXP-Konzern. Seit Mai 2009 leitet er weltweit den Geschäftsbereich »Identification«. Als Vorsitzender der Geschäftsführung in Deutschland löst er Dr. Volker Kuckhermann ab.

Stroh ist schon länger im Halbleitergeschäft tätig. Bevor er zu NXP kann, hat er zum Beispiel für die LSI Corporation in Kalifornien gearbeitet. Davor war er CEO bei mehreren Start-ups in den USA. Seine Karriere hat Stroh bei Siemens begonnen, wo er später bei Siemens Halbleiter und schließlich bei Infineon tätig war.

Die »NXP Semiconductors Germany GmbH« beschäftigt 1.800 Mitarbeiter, davon 1.700 am deutschen Hauptsitz in Hamburg.