Neuer Chef der Mikrocontroller-Sparte bei Silicon Labs

Der bisherige Leiter der Sparte »Broadcast Audio«, Mark Thompson, leitet ab diesem Jahr die Sparte »Mikrocontroller« bei Silicon Labs.

Mark Thompson trägt ab sofort den Titel Vice President and General Manager of Microcontroller Products. Er löst Derrell Coker ab, der Ende 2008 in den Ruhestand gegangen ist.

Thompson ist bereits seit 2000 bei Silicon Labs, wo er als Marketing-Chef für die Bereiche »Wireline« und »Broadcast« zuständig war. Zuletzt leitete er diese Bereiche, wobei er für die Ausweitung der Audio-Produkte auf den Automotive- und Konsumelektronikmarkt verantwortlich war.

Den Umsatz mit MCUs konnte Silicon Labs seit 2003 um jährlich 30 bis 40 Prozent steigern. Thompson solle diese Position nun weiter ausbauen, sagte Necip Sayiner, CEO von Silicon Labs.