Neue Routing-Technologie für Leiterplatten

Für das Routen großer Leiterplatten hat Mentor Graphics das XtremeAR entwickelt. Das Tool gestattet das simultane Auto-Routing mit bis zu 15 Prozessoren.

Der Clou dabei: Damit sind Designer in der Lage, mehrere Layout-Varianten zu erstellen und das beste Ergebnis auszuwählen.

»Wir haben bei der Entwicklung von XtremeAR sehr eng mit mehreren unserer Kunden zusammengearbeitet, und das neue Tool erfüllt deren optimistischste Erwartungen an Zykluszeit und Produktivität«, so John Isaac, Marketingmanager der Systems Design Division von Mentor Graphics. Einer der »Beta-Kunden« war der PCB-Dienstleister Optimum Design Associates und dessen President, Nick Barbin, bestätigt Isaacs Aussage: »Mit XtremeAR können wir unsere Layoutzeiten für große Leiterplatten um Tage oder sogar Wochen verkürzen.«

XtremeAR ist ab sofort verfügbar. Weil es die gleichen Lizenzen wie XtremePCB nutzt, können Anwender die Xtreme-Designtechnologie je nach Bedarf flexibel für manuelles Layout oder Auto-Routing einsetzen.