Mixed Signal-MCUs

Die Mixed-Signal-Mikrocontroller der Bausteinserie Versa Mix 8051 (VMX51C1xxx) von Ramtron International sind Ein-Chip-Lösungen für Signalaufbereitung, Datenerfassung sowie Verarbeitungs- und

Die Mixed-Signal-Mikrocontroller der Bausteinserie Versa Mix 8051 (VMX51C1xxx) von Ramtron International sind Ein-Chip-Lösungen für Signalaufbereitung, Datenerfassung sowie Verarbeitungs- und Kontrollapplikationen in Industrie-, Medizin- und Messtechnik sowie Unterhaltungs- und Automobilelektronik. Versa Mix (VMX51C1020/1016) sind hochintegrierte Mixed-Signal-8051-Mikrocontroller mit DSP-Funktionen. VMX51C1xxx-Bausteine verfügen über einen Single-Cycle-Prozessor mit durchschnittlich achtfacher Verarbeitungsleistung gegenüber Standard-8051-Chips. In den Chip sind eine verbesserte MULT/ACCU-Einheit mit 32-Bit-Schieblogikschaltung, 56 KB Flash und 1280 Bytes RAM integriert. An Peripherie enthält der Chip bis zu 28 Universal-I/Os, drei Zeitgeber/Zähler, ein SPI, zwei UARTs, I2C und einen RS-485-/RS-422-/J1708-kompatiblen Sender/Empfänger für die Datenübertragung über lange Strecken mit Twisted-Pair-Kabel. Der VMX51C1xxx arbeitet mit 5 V und ist im QFP-64-Gehäuse (VMX51C1020) oder QFP-44-Gehäuse (VMX51C1016) erhältlich. Ramtron International E-Mail: [81]elizabeth.carter@ramtron.com, Telefon: (001719) 481 7004, Telefax: (001719) 488 9095