Microchip Technology: 8-Bit-MCUs mit Ethernet

Microchip Technology hat mit PIC18F97J60 eine Familie von 8-Bit-MCUs vorgestellt, die laut Unternehmensangaben die kleinsten Controller sind, die mit IEEE 802.3-konformer Ethernet-Peripherie ausgestattet ist.

Mit den in kleinen Gehäusen (100-Pin-TQFP, 80-Pin-TQFP und 64-Pin-TQFP) sitzenden Controllern zielt Microchip auf Embedded-Anwendungen. Die Bausteine sind mit dem Ethernet-MAC und –PHY und 8 KByte großem Ethernet-Buffer ausgestattet. Microchip stellt gleichzeitig einen kostenlosen TCP/IP-Software-Stack zur Verfügung. Zusätzlich sind auf den Controllern noch 128 KByte Flash und 4 KByte SRAM integriert. Außerdem steht ein Entwicklungs-Board zur Verfügung. Muster sind bereits erhältlich.