Michael Paczan neuer CTO bei VaST

Michael Paczan ist zum neuen Chief Technical Officer (CTO) von VaST ernannt worden. Paczan kommt von IBM, wo er bis dato als CTO für Power.org tätig war.

Als CTO von VaST wird Paczan eng mit den Ingenieuren aus Industrie und Universitäten zusammenarbeiten, um VaSTs Technologie- und Entwicklungsziele der steigenden Komplexität von System-Designs anzupassen.

Als Power.org-CTO wohnte Paczan bis 2005 dem Technischen Komitee mit Verantwortung für die Zusammenarbeit mit technischen Initiativen bei, unter anderem für System-on-Chip, Bus- und Plattform-Architekturen, Referenzdesigns und Software.

»Ich bin froh, dass wir Michael für unser Team gewinnen konnten. Seine brillante Karriere als technischer Leiter reicht vom Prozessor-Design bis zur System-Architektur«, so Alain Labat, President und CEO von VaST. »Seine Erfahrung als Führungsperson in der Entwicklung und Applikation neuer Technologien stellt einen Gewinn für VaST dar.«

Paczan besitzt einen Abschluss als MBA von der University of Texas in Austin – der Red McCombs School of Business, von der er den »University of Texas Graduate School of Business Kozmetsky Award« verliehen bekam. Darüber hinaus besitzt er einen Bachelor in Elektrotechnik der United States Naval Academy.