Mentor Graphics übernimmt Flomerics

Die thermische Analyse von Baugruppen gewinnt immer mehr an Bedeutung. Um den PCB-Designern diese Möglichkeit zu bieten, hat jetzt Mentor Graphics Flomerics übernommen, einen Spezialisten im Bereich rechnergestützte Strömungsanalyse.

»Die thermische Analyse der heutigen hochleistungsfähigen, kompakten Elektronikprodukte erfordert während des Entwicklungsprozesses immer bessere Konduktions- und Konvektionsthermoanalysen des kompletten Gehäuses und der Leiterplatten, um eine hohe Zuverlässigkeit und die Time-to-Market-Ziele zu erreichen«, so Henry Potts, Vice-President von Mentor Graphics und General-Manager der Systems Design Division. Flomerics passe mit seinen weltweit Produkten zur rechnergestützten Strömungsanalyse optimal zu Mentor.

Flomerics wird als Mechanical Analysis Division in das Unternehmen integriert und von Gary Carter, dem ehemaligen CEO von Flomerics, geleitet. Dieser berichtet an Henry Potts. Die Übernahme komplettiert nicht nur Mentors Angebot für Leiterplattensystem-Designs um thermische Analysefähigkeiten, die üblicherweise von Mechanikingenieuren verwendet werden, sondern erweitert auch Mentors Produktspektrum in den EFD-Markt (Engineering Fluid Dynamics) für mechanische CAD-Analyse (Computer Aided Design). Das Anwendungsspektrum von EFD umfasst komplexe Analysen von Flüssigkeitsströmungen in Pumpen, Ventilen, Aerodynamik- und Hydrodynamiksystemen, Heizungs- und Kühlungsanlagen sowie Konsumgüteranwendungen.