Mentor Graphics: Neue PADS-Version

Mit PADS2007 hat Mentor Graphics jetzt die neueste Version seiner PCB-Design-Software vorgestellt.

Das Besondere daran: Die neue Version bietet Layout-Designern die Möglichkeit, HF- und Mikrowellen-Schaltungen mit Hilfe von automatisierten Funktionen zu realisieren, Design-for-Fabrication–Analysen (DFF)  in einem früheren Stadium des Designprozesses durchzuführen und die Leistungsfähigkeit mit Highspeed-Analyse- und Verifikationsfunktionen zu optimieren.

Als eines der ersten Unternehmen konnte Harris die Beta-Version von PADS2007 testen. »Die neue Bibliotheksstruktur und direkte Übernahme von DXF-Daten in den Decal-Editor sparen unserem EDA-Bibliothekspersonal Stunden an Arbeitszeit beim Lösen von alphanumerischen Übersetzungsproblemen und beim Importieren von HF-Modellen«, lautet das Fazit von John Adamski, Mitarbeiter in der RF Communications Division von Harris. Die neuen HF-Module würden mehrere zeitsparende Funktionen wie Trace-Manipulation für HF-Schaltungen, automatisierte Abschirmung von Vias für empfindliche Leiterbahnen und eine vom Anwender wählbare Via-Plane-Flooding-Funktion zum Auffüllen interner oder externer Flächen bieten.

Update-Seminare zu PADS2007 führt die Firma Zitzmann durch. Nähre Informationen dazu sind ###hier### zu finden.