MathWorks: EDA-Simulator für VCS-MX von Synopsys

Mit dem EDA-Simulator Link-DS präsentiert MathWorks eine Software, die eine Schnittstelle zur Cosimulation von MATLAB und Simulink mit VCS-MX, der funktionellen Verifikationslösung von Synopsys, bildet.

Link-DS koordiniert die Ausführung von VCS-MX mit MATLAB-Code und Simulink-Modellen, wodurch System-Level-Modelle als Testbenches für HDL- und RTL-Implementierungen genutzt werden können. Damit werden Stimuli und darauf folgende Reaktionen zwischen den beiden Umgebungen automatisiert erzeugt. Dadurch kann der manuelle Programmieraufwand verringert und eine breitere Auswahl an Debugging-Möglichkeiten realisiert werden.

Mit dem EDA-Simulator Link-DS können Entwickler, die VCS-MX von Synopsys zur funktionellen Verifikation einsetzen, die Verifikationszeiten reduzieren. Darüber hinaus ermöglicht Link-DS MATLAB und Simulink für die Modellierung, Analyse und Verifikation von HDL- und RTL-Implementierungen zu nutzen. Hauptmerkmale dieser Umgebung sind:

- Volle Unterstützung für die VHDL-, Verilog- und gemischtsprachige Cosimulation
- Testbench-Fähigkeit in MATLAB
- Komponenten-Fähigkeit in MATLAB, da der Code als Platzhalter für noch nicht in HDL programmierte Module genutzt und stimuliert werden kann
- Verschiedene wählbare Kommunikations-Modi mit Shared-Memory und TCP/IP-Sockets
- Cosimulation, Fehlerbereinigung, Test und Verifikation von HDL-Code wahlweise im Batch-gesteuerten oder interaktiven Modus

Der EDA-Simulator Link-DS von MathWorks ist ab sofort erhältlich.