Lizenzvereinbarung zwischen Manz und Synova

Manz integriert Synovas Laser-MicroJet-Technologie in seine Prozessanlagen für photovoltaische Applikationen.

Bei der Laser-MicroJet-Technik wird der Laser in einem ultradünnen Wasserstrahl geführt. Diese Technik rationalisiert laut Unternehmensangaben bei Manz Laserprozesse in den Bereichen Schneiden, Bohren und Kantenisolierung von mono- und multi-kristallinen Solarzellen und senkt somit die Herstellungskosten von Solarzellen.

Innerhalb der Lizenzvereinbarung wird sich Synova auf die Entwicklung und Lieferung der MicroJet-Komponenten konzentrieren, während Manz diese in die Produtionsanlagen integriert und weltweit vermarktet. Für Synova bietet die Zusammenarbeit mit Manz eine Möglichkeit, in den Photovoltaik-Markt einzusteigen.