Linear: Induktivitätsloser Multi-Mode-LED-Treiber mit 400 mA

Der neue induktivitätslose Hochstrom-Weißlicht-LED-Treiber LTC3218 von Linear liefert Ströme bis zu 400 mA.

Der Chip hat eine Multi-Mode-Architektur, die die Spannung über der LED-Stromquelle überwacht und automatisch zwischen 1x- oder 2x-Boost-Modus umschaltet, wenn ein Stromabfall erkannt wird. Der Treiber liefert einen gepulsten Strom bis zu 400 mA für Kamerablitze oder einen Dauerstrom bis zu 150 mA für Dauerbeleuchtung. Der Chip lässt sich über einen einzigen Wider­stand program­mieren. Wenn die IC-Eingangs­spannung nahe bei der LED-Durch­lass­spannung liegt, liefert eine Konstantstromquelle mit niedriger Dropout-Span­nung einen genau defi­nierten LED-Strom. Der LTC3218 ver­fügt über eine interne Soft-Start-Schal­tung, die den Einschaltstrom begrenzt und es ermög­licht, zwischen den Blitzen eine Pause von zwei Sekunden zu erzwingen, um die LED zu schonen. Der Chip ist für Video- und Blitz-Anwendungen in Kamera-Handys, Digitalkameras und anderen tragbaren Geräten, die eine Lichtquelle benötigen, ausgelegt. Er ist in einem flachen (0,75mm), nur 2mm x 3mm großen 10-poligen DFN-Gehäuse ab Lager liefer­bar und für den Tempe­ratur­bereich von -40 °C bis +85 °C spezi­fi­ziert.