Leitfaden für Low-Power-Design-Methodik

Die Power Forward Initiative (PFI) stellt die Online-Publikation »Eine praktische Anleitung für das Low-Power Design – Anwendererfahrungen mit CPF« kostenlos zum Download bereit. Der Leitfaden berichtet über Low-Power-Designs und -Produkte der PFI-Mitgliedsfirmen.

Das elektronische Buch zeigt Beispiele von optimierten Low-Power-Designs, die das Common Power Format (CPF) in einer Low-Power-Design-Umgebung eingesetzt haben. Das CPF ist ein von der Silicon Integration Initiative (Si2) freigegebenes Format. Der Leitfaden ist zur Ansicht und zum kostenlosen Download unter  www.powerforward.org verfügbar.

Im Jahr 2006 stellte Cadence das CPF der Si2 zur Verfügung. Die Übergabe wurde durch umfassende Überprüfungen durch die Berater der PFI ermöglicht und mehr als 500 Änderungsvorschläge in das CPF eingearbeitet. Der neue Low-Power-Leitfaden berichtet über die Nutzbarkeit von CPF und liefert Informationen über spezifische Design-Erfahrungen.

Das  PFI-Beratungsgremium besteht aus Vertretern führender Unternehmen aus den Bereichen der Elektronikindustrie, wie z.B. Halbleiterherstellern, Foundries sowie Anbietern von System- und Elektronik-Design-Automatisierung.