Lattice restrukturiert

Im Zuge einer Restrukturierung will Lattice seine Belegschaft um 125 Mitarbeiter reduzieren. Damit sollen u.a. Kosten in Höhe von 4,5 Millionen Dollar gespart werden.

Der Stellenabbau gehört zu dem sogenannten »Restrukturierungsplan 2008«. Damit möchte Lattice pro Quartal rund 4,5 Millionen Dollar einsparen. Weitere Angaben zu dem Plan machte Lattice nicht. Im zweiten Quartal hatte Lattice einen Umsatz von rund 58 Mio. Dollar erzielt. Dabei schlug das operative Geschäft mit minus 2,8 Mio. Dollar zu Buche.

Mit den Maßnahmen will Lattice nun seine Profitabilität erhöhen. In den letzten fünf Quartalen hatte Lattice konstant Verluste im operativen Geschäft eingefahren.

Die 125 Mitarbeiter stellen rund 14 Prozent der Belegschaft dar. Neben seinem Stammsitz unterhält Lattice drei Entwicklungszentren in den USA und eins in China.