Kooperation zwischen MIPS Technologies und EE Solutions

MIPS Technologies kooperiert mit SoC-Anbieter EE Solutions, um seine Position in China und Taiwan auszubauen und zu festigen.

MIPS Technologies und der SoC-Anbieter EE Solutions arbeiten zusammen, um den Halbleiterherstellern in China und Taiwan einen einfachen Zugriff auf die Prozessorarchitektur von MIPS Technologies zu ermöglichen. Dazu lizensierte EE Solutions den synthetisierbaren MIPS32 24KEc-Core und hat daraus einen 24KEc Hard-Core in TSMCs 65-nm-Prozesstechnik entwickelt, der ab sofort verfügbar ist.

»Durch diese Vereinbarung mit EE Solutions, einem anerkannten Design-Service-Anbieter im chinesischen Raum, können Unternehmen in dieser Region ihre Produkte nun schnell auf den Markt bringen«, so Art Swift, Vice President Marketing bei MIPS Technologies. »EE Solutions’ Erfahrung und Entwicklungs-Knowhow machen das Unternehmen zu einem wichtigen Partner für MIPS. Dieses Abkommen ist ein weiterer Schritt, um den Zugriff auf die MIPS-Architektur im chinesischen Raum zu erhöhen.«