Intersil kauft Quellan

Die Einkaufstour von Intersil geht weiter: Diesmal wurde ein Spezialist für Rauschunterdrückung übernommen.

Der Chip-Hersteller Intersil hat die sich im Privatbesitz befindliche Firma Quellan Inc. gekauft, die sich auf das Design von ICs für die analoge Signalverarbeitung spezialisiert hat.

Damit erhält Intersil Zugriff auch eine von Quellan patentierte Technologie zur Rauschunterdrückung, die u.a. die Empfindlichkeit von Empfängern durch eine breitbandige Unterdrückung von HF-Störsignalen erhöht.

Quellan ist bereits das vierte Unternehmen, das Inetrsil innerhalb eines Jahres gekauft hat: Im Sommer 2008 wurde D2Audio Corp. übernommen, ein Hersteller von Audioverstärkern, im September 2008 folgte Kenet Inc., Hersteller von Energiespar-Wandlern. Im Dezember 2008 folgte dann noch die Übernahme von Zilker Labs Inc., einer kleinen Privatfirma, die sich auf DC/DC-Wandler spezialisiert hat.