IAR Systems: Neuer Geschäftsführer für Zentraleuropa

Der Embedded-Spezialist IAR Systems hat Matthias Stumpf zum Geschäftsführer für Zentraleuropa bestellt. Er übernimmt die Gesamtverantwortung für Vertrieb, Marketing und das operative Geschäft.

Stumpfs Hauptaufgabe liegt im strategischen Ausbau des Vertriebs für Key Accounts. Darüber hinaus sollen sich seine Aktivitäten darauf fokussieren, die vertikalen Märkte Automotive, Industrial Automation, Telekom, Consumer und Medizintechnik auszubauen und durch neue Partnerschaften innovative Lösungen und Services für die Kunden bereitzustellen. Außerdem soll Stumpf das operative und strategische Management des zentraleuropäischen Marktes mit dem in Osteuropa in Einklang bringen und so die Marktdurchdringung erhöhen.

Der 40-jährige Diplom-Informatiker, der Betriebswirtschaft als Anwendungsfach belegte, kommt von iSYSTEM zu IAR Systems, wo er als Key Account Sales Manager tätig war. Zuvor war er bei Wind River und QNX Software Systems in leitenden Positionen tätig.