Hynix hat Bildsensorenmarkt im Visier

Durch die Kooperation mit dem CMOS-Bildsensor-Designer SiliconFile macht Hynix einen weiteren Schritt hin, neue Marktsegmente zu erschließen.

Die Vereinbarung umfasst die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb von CMOS-Image-Sensoren (CIS). Zusätzlich erwirbt Hynix einen Teil des Firmenkapitals von SiliconFile. Im Juli hatte Hynix bereits angekündigt, sein bisher auf Speicher konzentriertes Portfolio zu erweitern, mit dem Ziel, weltweit führendes Halbleiter-Unternehmen zu werden. Im Zuge dessen hat das Unternehmen eine neue CIS-Abteilung gegründet und die Belegschaft aufgestockt.

SiliconFile mit Firmensitz in Südkorea ist Spezialist für die Gestaltung und Entwicklung von CIS.  von 13 Millionen Dollar im Jahr 2005 auf 24 Millionen Dollar in 2006 und liegt heuer nach Schätzungen bei 65 Millionen Dollar.