Gyroskop mit Analog- und Digitalausgängen

Das neue MEMS-Gyroskop LY530AL von STMicroelctronics erfasst Winkeländerungen mit einer Geschwindigkeit von 300 °/s.

Neben einem analogen Ausgang hat das LY530AL auch einen digitalen Ausgang über eine I2C/SPI-Schnittstelle. Es verfügt über eine Bandbreite von 88 Hz (- 3 dB). In das IC ist außerdem ein Tiefpassfilter integriert. Die Empfindlichkeit des LY530AL liegt bei 3,3 mV/°/s.  Die Versorgungsspannung kann zwischen 2,7 V und 3,6 V liegen. Außerdem gibt es eine Möglichkeit zum Selbsttest, um die Funktion des Bauteils sicherzustellen, ohne es bewegen zu müssen.

Das LY530AL ist in einem 5 mm x 5 mm x 1,5 mm großen Gehäuse untergebracht und ist für Temperaturen von – 40 bis + 85 °C spezifiziert. Die Produktion des LY530AL soll im 4 Quartal beginnen. Den Preis gibt STM mit 2,50 Dollar pro Stück an.