Video Globalfoundries legt Grundstein für neue Fab in Dresden

Für 1,3 Milliarden Euro erweitert Globalfoundries seine Fertigung in Dresden. Die neue Fab soll schon im nächsten Jahr fertig sein und 2012 die Kapazität auf 80.000 Wafer pro Monat erhöhen. Neben Globalfoundries CEO Douglas Grose waren auch der sächsische Ministerpräsident Tillich und Khaldoon Khalifa Al Mubarak, CEO der staatlichen Mubadala Development Company aus Abu Dhabi vor Ort.