Für Stromversorgungen bis 320 A: Flexibler PWM-Controller

Das Powermanagement-IC TPS40140 von TI ist ein synchroner PWM-Controller, der als Stand-alone-Baustein zwei unabhängige Ausgangsspannungen liefern kann oder als Zweikanal-Multiphasen-Controller arbeitet.

Das Interessante für den Aufbau von Stromversorgungen: Die Designer können mehrere dieser ICs kombinieren, um eine Stromversorgung zu realisieren, die bis zu 320 A liefert und bis zu 16 Phasen unterstützt. Außerdem erzielt der TPS40140 mit den heute erhältlichen Leistungskomponenten einen höheren Wirkungsgrad. Weil sich mehrere TPS40140 kombinieren lassen, können die Stromversorgungen einen automatischen Phasenabgleich durchführen, was die Stromwelligkeit in den Ausgangs- und Eingangskondensatoren reduziert und dazu beiträgt, die Bauform der Versorgungen zu verkleinern.

In einem QFN (6 x 6 mm) mit 36 Anschlüssen untergebracht, kosten die ICs bei Abnahme von 1000 Stück 3,30 Dollar. Software-Entwicklungs-Werkzeuge bietet TI ab dem vierten Quartal.