Für den Einsatz in Autos: Kleiner 14-Bit-ADC bis 125 °C

Für den Temperaturbereich von –40 °C bis +125 °C und damit für den Einsatz in Autos hat Linear Technology den SAR-A/D-Wandler LTC1403AH ausgelegt, der eine Auflösung von 14 Bit und eine Abtastrate von 2,8 MSPS erreicht.

Er eignet sich unter anderem für Basisband-Radarmessungen, Gassensoren und Beschleunigungs-sensoren. und arbeitet an einer unipolaren Betriebsspannung zwischen 2,7 V und 3,6 V. Bei 2,8 MSPS nimmt er eine Leistung von 14 mW auf.

Untergebracht im MSOP-Gehäuse mit 10 Anschlüssen enthält er eine interne Spannungsreferenz, misst ein einzelnes, differenzielles Eingangssignal im Bereich von 0 V bis 2,5 V und kommuniziert über eine serielle 3-Draht-Schnittstelle.

Der LTC1403H ist eine anschluss- und softwarekompatible 12-Bit-Version des LTC1403AH für kostenkritische Anwendungen mit weniger hohen Genauigkeitsanforderungen. Beide Typen sind ab sofort lieferbar und in H-Grade- (–40°C bis +125°C), I-Grade- (-40°C bis +85°C) und C-Grade-Versionen (0°C bis +70°C) erhältlich.