Freescale bietet Single- bzw. Dual-Regler-ICs

Als Reaktion auf die steigende Nachfrage nach einer höheren Integration von Analogfunktionen in Grafikkarten, Computern und Massenspeichern hat Freescale eine Familie von Regler-ICs mit Namen MC3471x in Einzel- und Doppelkonfiguration vorgestellt.

Im Vergleich zu herkömmlichen Speichersystemen zeichnet sich DDR-Speicher (Double Data Rate), wie man ihn in Grafikkarten und praktisch allen Computersystemen findet, durch eine wesentlich höhere Bandbreite aus. Die Hersteller von Computerplattformen und DDR-Speichern benötigen kompakte, flexible, hoch integrierte und effiziente Leistungsmanagementlösungen, die auf dem engen Bauraum der heutigen Computer-, Netzwerk- und Massenspeichersysteme ein Höchstmaß an Intelligenz bieten.

Die als synchrone Abwärtswandler arbeitenden Bausteine der Baureihe MC34712/3/6/7 sind so konzipiert, dass in den meisten DDR-Anwendungen der Wirkungsgrad der Leistungsmanagementstufe um bis zu 93% gesteigert werden kann. Die auf Freescales SMARTMOS-Technologie gefertigten ICs basieren auf einem integrierten Controller und MOSFETs. Dank des hohen Integrationsgrades lässt sich die Zahl externer Komponenten minimieren.

Produktsteckbrief: MC34712 und MC34716 für DDR1/2/3
Eingangs-/Betriebsspannung: 3,0 V bis 6,0 V
1 MHz synchrone Single- bzw. Dual-Schaltregler
       Programmierbare Schaltfrequenz 200 kHz bis 1 MHz
       5 A Sourcestrom bzw. 3 A Sink-/Sourcestrom 
Unterstützt VDDQ und VTT für DDR-I, -II, -III oder mobile DDR
      Referenzeingang für Trackingspannungsausgang
Ausgangsspannung auf ±2% genau
      Ausgang einstellbar zwischen 0,7 V und 1,35 V
      Separater VREF-Ausgang mit ±2% Genauigkeit
PGOOD-, STDBY- und Shutdown-Eingänge (active low)
Softstart - alle Ausgänge

Produktsteckbrief: DC/DC-Wandler MC34713 und MC34717
Eingangs-/Betriebsspannung: 3,0 V bis 6,0 V
1 MHz synchrone Single- bzw. Dual-Schaltregler
       Programmierbare Schaltfrequenz 200 kHz bis 1 MHz
       MC34713: 5 A Sourcestrom
       MC34717: 5 A/5 A Sourcestrom
Ausgangsspannung auf ±2% genau
      Ausgang einstellbar zwischen 0,7 V und 3,6 V
      Separater VREF-Ausgang mit ±2% Genauigkeit
PGOOD-, und Shutdown-Eingänge (active low)
Softstart - alle Ausgänge