Flash-FPGA-Baustein

<p>Eine Million System-Gatter bietet der Flash-FPGA-Baustein A3P1000 aus der »ProASIC3«-Familie von Actel.

Eine Million System-Gatter bietet der Flash-FPGA-Baustein A3P1000 aus der »ProASIC3«-Familie von Actel. Er ermöglicht die Integration von »Soft«-IP-Cores aus der 32-Bit-Prozessorfamilie ARM7 (CoreMP7). Im Standby und unter normalen Betriebsbedingungen benötigt er nur 8 mA. Der Baustein enthält einen 1024 Bit großen nichtflüchtigen Flash-Speicher und integrierte PLLs (Phase-Locked Loops). Entwickler, die ihn in Systeme einflechten, können auf externe Boot-PROMs oder Mikrocontroller zum Laden von Konfigurationsdaten verzichten und dank seines »Live-at-Power-up«-Verhaltens externe CPLDs einsparen. Auf diese Art lassen sich Systeme entwickeln, die im Vergleich zu SRAM-Lösungen weniger Komponenten enthalten und zuverlässiger sind.

Actel
E-Mail: ###Germany@actel.com###, Telefon: (08165) 9584-0, Telefax: (08165) 9584-10