EU stimmt Epcos-Übernahme zu

Die EU hat der Übernahme von Epcos durch TDK zugestimmt. Auflagen gibt es keine und auch die USA und Taiwan haben grünes Licht gegeben.

TDK hatte am 31. Juli den Aktionären von Epcos 17,85 Euro pro Aktie geboten, was rund 1,2 Milliarden Euro entspricht. Nach der Übernahme soll Epcos zusammen mit dem Geschäft für elektronische Komponenten von TDK zusammengelegt werden. Ende Oktober soll die Übernahme endgültig abgeschlossen sein.

TDK hatte hinsichtlich der Zustimmung durch die EU kaum Bedenken gehabt, da sich die Geschäftsfelder mit denen von Epcos kaum überschneiden.