Engere Kooperation von Gleichmann und NEC Electronics

Gleichmann Electronics und NEC Electronics Europe haben ihr Franchise auf die ERTEC-Produktreihe erweitert.

Die auf ARM9-basierten ERTEC-Produkte (Enhanced Real Time Ethernet Controller) verfügen über spezielle Ethernet-Switches, die den »Isochronous-Mode« unterstützen. Dieser Mode ist erforderlich, um den maximalen Echtzeitanforderungen des PROFINET-Protokolls gerecht zu werden.

Selbstverständlich unterstützt die Baureihe auch die PROFINET-Definitionen mit geringeren Anforderungen an das Echtzeitverhalten. Ab Lager Gleichmann ist bereits der ERTEC 400 verfügbar. Er beinhaltet neben dem ARM946ES-Core ein Speicherinterface und alternativ eine Local-Bus-Unit oder ein PCI-Interface sowie diverse Standardperipherien wie UART, SPI und Timer. Das Herz des Bausteines, der IRT-Switch mit integriertem 192k-SRAM zur Verwaltung der Ethernetdaten, steuert die vier verfügbaren Ethernet-Ports.