Eigene Gewinnerwartungen nochmals übertroffen

Epcos rechnet damit, dass der Umsatz im Berichtsquartal von Januar bis März 2007 um rund 10 % gegenüber dem Quartal des Vorjahres wachsen wird und damit besser als erwartet ausfallen wird.

Nach den aktuell vorliegenden Zahlen war die Geschäftsentwicklung bei Epcos im 2. Quartal des Geschäftsjahres 2007 günstiger als zuvor erwartet. Der Auftragseingang blieb auf dem hohen Niveau des Vorquartals, der Umsatz hingegen stieg deutlich an.

Während der Umsatz mit Produkten für Mobilfunkgeräte auf dem Niveau des Vorquartals verharrte, war der Geschäftsverlauf mit anderen Branchen - vor allem mit der Automobilelektronik und der Distribution - besser als erwartet. Daher wird sich der Umsatz im 2. Quartal auf ca. 365 Millionen EUR belaufen (Vorquartal: 334 Mio. EUR, Vorjahresquartal: 324 Mio. EUR).

Das EBIT im 2. Quartal wird 19 bis 20 Millionen EUR betragen (Vorquartal: 17 Mio. EUR, Vorjahresquartal 12 Mio. EUR).