Class G: höherer Wirkungsgrad als Class AB

Der modifizierte AB-Verstärker von Maxim erreicht einen Wirkungsgrad von über 50 Prozent.

Class-D-Audioverstärker erzeugen elektromagnetische Störsignale, haben jedoch einen hohen Wirkungsgrad. Class-AB-Verstärker arbeiten dagegen linear und verursachen deutlich weniger elektromagnetische Störsignale. Sie erreichen aber nur kleine Wirkungsgrade – insbesondere im Kleinsignalbetrieb liegt der Wirkungsgrad unter 30 %. Die als Class G bezeichnete Verstärkerstufe stellt eine modifizierte Class-AB-Schaltung dar, die den Wirkungsgrad über einen weiten Aussteuerbereich auf über 50 % anhebt.

Der Class-G-Verstärker MAX9730, der bei einer Versorgungsspannung von 5 V eine maximale Leistung von 2,4 W an 8 Ω abgeben kann, enthält eine Ladungspumpe, um die Betriebsspannung der Brücken-Endstufe dem Leistungsbedarf anzupassen. Bei geringer Leistung arbeitet die Endstufe mit der Versorgungsspannung, um bei hohem Leistungsbedarf vom Massepotential auf eine negative Betriebsspannung zu wechseln.