Cirrus Logic mit leistungsstarker Audio-DSP-Familie

Die CS49530-Familie von Cirrus Logic erreicht eine Rechenleistung von 1,8 GOPS oder 300 MIPS. Die Audioprozessoren für Anwendungen mit mehreren Kanälen ermöglichen aufgrund ihrer Dual-Core-Struktur eine Parallelverarbeitung der Daten.

Zu den CS49530-Prozessoren liefert Cirrus Logic seine Intelligent Room Calibration Software. Im On-Chip-ROM liegt die Software für die wichtigsten Audio-Algorithmen wie Dolby Digital, Dolby Pro Logic IIx, DTS 96/24, Neo:6, MPEG, AAC, SRS Circle Surround II, Dolby Headphone, Dolby Virtual Speakers, SRS Tru-Surround XT und THX Ultra2. Dank der On-Chip-Synchronisierung von Audio- und Videodaten ist ein externer Flash-Speicher überflüssig. Die Familie umfasst die CS495303-CQ8-, CS495313-CQ4- und CS495313-CQ8-Audioprozessoren. Im Mai soll die Bemusterung des CS495313-CQ4 starten, im Juli die Bemusterung der anderen Bausteine.